Traveling Shapy – Reiseblog

Reisen rund um die Welt, meine Leidenschaft und Hobby

Kreditkarten für’s Reisen

Oft fragen mich Leute wie ich das mit dem Geld auf Reisen so handle. Die Antwort ist meistens kurz und knackig: Kreditkarten.

                            

(Werbung)                                                                                                                                       (Werbung)

— Alle mit einem „*“ gekennzeichneten Links sowie die Bilder sind übrigens Affiliate Links sprich solltet ihr über diese einkaufen, bekomme ich eine Provision. Wollte ihr das nicht unterstützen verstehe ich das, an alle anderen ein großes Dankeschön ! —


 

Warum eine Kreditkarte?

Ist man außerhalb Europas unterwegs wird es schwierig oder teuer mit seiner EC-/Maestro-Girokarte Geld abzuheben und genau dafür hat man Kreditkarten. Man kann jederzeit und überall auf der Welt kostenlos Geld abheben. Zudem ist es gerade bei Flügen außerhalb Europas schwer ohne Kreditkarte überhaupt zu buchen. Von daher ist diese Form des Zahlungsmittels eines der wichtigsten Reisetools die ich einem Reisenden empfehlen kann. Warum ich persönlich 2 verschiedene Kreditkarten benutze erläutere ich später.

Visa oder Mastercard?

Ich benutze selbst nur Visakarten und hatte damit auch noch nie Probleme. Mit Mastercard ist die Verfügbarkeit von Automaten niedriger, man sucht einfach länger nach einem aber auch hier wird man fündig. Von daher gibt es hier keine großen Unterschiede, im Zweifelsfall sollte man sich jedoch immer für VISA entscheiden.

 

Welche Kreditkarten ich benutze?

Zum einen die VISA Karte der DKB* und zum anderen die VISA Karte der Comdirect*. Beide verlangen keinerlei Fremdgebühren beim Abheben und zudem sind sie auch frei von jeglichen Kontoführungsgebühren. So kann ich diese Konten auch einfach für einige Monate unbenutzt lassen ohne einen großen Haufen an Rechnungen zu erwarten.

 

Warum aber mehrere Kreditkarten?

Diebstahl ist ein leidiges Thema, jedoch haben Viele inklusive mir Erfahrungen damit gemacht. Sollte man also wirklich einmal von einer Karte erleichtert worden sein dann kann man diese sperren lassen und einfach bis zum Ende des Urlaubs die Zweite weiter benutzen.

Zudem kann man schnell Opfer von Betrügern werden. Ich hatte zum Beispiel nach meiner Reise durch Guatemala & Honduras 2014 ein solches Problem. Die Karte wurde anscheinend an einem der ATM Automaten gescannt um dann später kopiert werden zu können. Man sieht den ATMs nicht an das sie manipuliert sind und auch ist es im Nachhinein schwer den Automaten zu identifizieren der die Daten ausgelesen hat. Auf jeden Fall wurde ich von meiner Bank kontaktiert ob ich den in New York 500 $ abgehoben hätte. Dem war natürlich nicht so. Wie sich herausstellte wurden einige Kopien meiner Kreditkarte erstellt und mit Hilfe dieser Karten versucht in New York und Kolumbien Geld abzuheben. Der Schaden wurde mir natürlich zurückerstattet und ich bekam auch sofort eine neue Kreditkarte. Jedoch sollte so etwas auf Reisen passieren, sitzt man ganz schön auf dem Trockenen.

 

Wie verwende ich meine Karten?

Ich benutze die Comdirect* Karte als Alltagskarte, einfach aus dem Grund weil ich sie ein bisschen länger als die DKB* Visakarte habe. Die DKB* Karte wiederum benutze ich als Backupkarte welche irgendwo gut versteckt in meinem Rucksack ist. Als Tipp: Dreckwäsche durchsucht nie Jemand, dort ist einer der sichersten Plätze für eine solche Karte.

 

„Kostenlos Bargeld abheben“ aber trotzdem Gebühren?

Beide Banken werben ja gerne mit diesem Slogan aber euch wird schnell auffallen das man bei vielen Automaten trotzdem Gebühren fürs Abheben zahlen muss. Keine Panik, diese Kosten kann man sich ganz einfach wieder erstatten lassen. Ihr müsst lediglich die jeweilige Bank kontaktieren und Ihnen mitteilen wie viel ihr bezahlt habt und schon habt ihr die Gebühren nach einigen Tagen wieder auf euerem Konto.

 

Wie bekomme ich eine solche Karte?

Ihr seid interessiert an einer dieser Karten, dann braucht ihr lediglich auf einen der Links klicken. Dabei bleibt es euch überlassen für wenn ihr euch entscheidet den die Comdirect* und DKB* unterscheiden sich nicht großartig.

 


                           

(Werbung)                                                                                                                                       (Werbung)

 


Solltet ihr Fragen oder Anregungen zu meinen Kreditkarten haben kontaktiert mich jederzeit!