Traveling Shapy – Reiseblog

Reisen rund um die Welt, meine Leidenschaft und Hobby

In Spanien wird es doch kalt

Klippe_Spanien

Klippe beim Bergsteigen

Nachts über wird es in Andalusien dann doch ganz schön kalt kann man sich bei den Tagestemperaturen gar nicht vorstellen. Jedenfalls sollte heute alles etwas entspannter zugehen. Deswegen entschieden wir uns die nahe gelegene Klippe zu besteigen.

 Man glaubt es kaum: Temperaturunterschiede wie Nacht und Tag.

Bei weitem nicht unser gefährlichster Aufstieg jedoch bei dem rutschigen Sand und Schutt nicht zu verachten. Auf der Spitze wurde uns dann ein Ausblick gewährt welcher die Anstrengungen sofort wieder wettmachte. Der gewaltige Staudamm der vor uns lag mit seinem anliegenden See brachte uns zum Staunen.

Stausee in Spanien - Panorma Bild

Der wohl schönste Stausee? Hier ein Panorama Bild

Zeit eingeplant für Staudämme

Danach hatten wir uns ein Bad im Bach mehr als verdient auch wenn es schwierig war länger als ein paar Sekunden im Wasser zu bleiben ohne dass die Gliedmaßen schmerzten. Trotzdem schafften wir es Klamotten, Geschirr und uns selbst zu waschen.

Gegen Nachmittag fuhren wir zu den nächsten Staudämmen auf der so genannten Staudammroute wie ich sie später nennen wollte. Mir ist es immer noch ein Rätsel das diese Attraktionen wenig genutzt werden, wenn man die Nähe zu Granada bedenkt und dessen Mangel an Bademöglichkeiten.

Quentar_Staudamm

Quentars Staudamm. Mein favourite Bild

Wir jedoch konnten uns bei Quentars Staudamm gut einrichten und hatten die bis jetzt beste Aussicht direkt aus dem Auto heraus. Nur schläft man mit einem etwas komischen Gefühl ein wenn das Auto so nah an einer Klippe geparkt ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Discussions on
“In Spanien wird es doch kalt”

Quatschen macht Spaß !