Traveling Shapy – Reiseblog

Reisen rund um die Welt, meine Leidenschaft und Hobby

Die gemütliche Hauptstadt

Nun gut angekommen in Vientiane – die Hauptstadt von Laos – musste ich gleich feststellen das mir meine Festplatte des Laptops weggestorben ist. Zum einen war ich nun gezwungen ihn zu reparieren und zum anderen was für mich viel schlimmer war, die Bilder aus Krabi und Kuala Lumpur scheinen verloren zu sein. (es besteht noch die Change die Bilder in Deutschland wiederherstellen zu können, wir werden sehen). Glücklicherweise konnte ich die Festplatte schnell austauschen und nach einigen Stunden und Programminstallationen war wieder alles so gut wie vorher.

Vientiane selbst ist keine wirkliche Hauptstadt

Vientiane erinnert mich vielmehr an einen kleinen Vorort, da einem hier alles sehr ruhig und entspannt vorkommt. Keine riesigen Wolkenkratzer, Autostaus oder Menschenmassen die einen durch die Straßen drücken. Auch die Leute in Vientiane sind bei weitem nicht so gestreßt und hektisch wie man es aus anderen Städten kennt. Man kommt gleich auf den Gedanken das die Leute aus Laos richtig gechillt durchs Leben gehen.

Zum Sehen gibt es auch einiges und das meiste kann man bequem auf dem Fahrrad erreichen. Mit einer kleinen Radtour von ca. 2 Std. hat man

Patuxai_Laos

Patuxai in Laos

alle Tempel in der näheren Umgebung besichtigt.

Der beeindruckenste aller Tempel – ist Pha That Luang

Natürlich ist das meine Meinung. Der Pha That Luang Tempel ist eine mit Blattgold verzierte Anlage. Außerdem hervorgehoben sei natürlich Patuxai, ein steinernes Tor welches in mitten eines riesigen Kreisverkehrs steht, es ist zudem auch eines der höchsten Gebäude in Vientiane und man kann hier einen Blick auf die Stadt werfen. Außerdem bietet der nahegelegene Park eine gute Möglichkeit zum Entspannen.

 

Mein Highlight der Reise – Xieng Khuang und der Buddha Park

Ein bisschen außerhalb liegt der Stadt liegt Xieng Khuan oder auch Buddha Park, der mir übrigens von allen Sachen in Vientiane am Besten
Buddha_Park_Laos

Buddha Park in Laos – mein Highlight

gefallen hat. Ein relativ kleiner Park der mit allen möglichen Steinstatuten von Buddhas und anderen religiösen Figuren gespickt ist. Es ist herrlich dort entlang zu spazieren und immer wieder ganz neue Sachen zu entdecken.

Nach diesen Erfahrungen in Vientiane gehts nun weiter in den Norden um das restliche Laos zu erkunden.

 

 

Quatschen macht Spaß !