Traveling Shapy – Reiseblog

Reisen rund um die Welt, meine Leidenschaft und Hobby

Das ständige Problem mit den Cenoten

Tulum bietet nicht nur Ruinen sondern auch Cenoten und davon nicht wenig. Jedoch schränkt sich das ganze schnell ein, wenn man nur ein bestimmtes Budget hat, denn die berühmten Cenoten wie die „Gran Cenote“ haben stolze Eintrittspreise. Warum mich auch die anderen Badelöcher enttäuscht haben und was ich auf einer Autobahn mit dem Fahrrad verloren habe seht ihr hier…

 

 

Tulum

– Mexiko

 

Übernachtungspreise: 150+ mexikanische Pesos

Sehenswert: ★★★☆☆

Touristisch: ★★★☆☆

Erreichbarkeit: ★★★★☆

Sachen die man dort machen kann: Ruinen, Strand, Cenoten und viele andere Ausflüge.

Tipp: Sucht euch ein Hostel das kostenlos Räder anbietet, damit könnt ihr einige Pesos sparen.

#Das ist nur meine subjektive Empfindung und Erfahrung, die natürlich bei jedem anders ist#

 

Hoffe euch hat das Video gefallen, von daher Bleibt geschmeidig, Peace und bis zum nächsten Mal !

Quatschen macht Spaß !